Kompressor-ECU
ATENA

SILVER ATENA
Sales-Team
+49 89 189600 - 3322
product@silver-atena.de


Lösung


Das Steuergerät verfügt über eine galvanische Trennung der beiden Bordnetz-Versorgungen und über umfangreiche Spannungsüberwachungen, eine hohe Spannungsfestigkeit gegenüber Transienten im HV-Bordnetz sowie Festigkeit gegenüber Kurzschlüssen auf der Niedervolt- und Hochvoltseite. Die Kommutierung der Motorphasen kann sensorlos oder sensorbehaftet mittels Rotorlagesensor erfolgen.

Die Motoransteuerung wird mit einer hohen Schaltfrequenz von 20 kHz realisiert, was für geräuscharmen Betrieb sorgt. Gerade bei Elektrofahrzeugen spielt die Geräuschemission eine große Rolle. Die Regelung erfolgt durch eine Vektorregelung (FOC).

Die Motordrehzahl wird über die CAN-Schnittstelle vorgegeben und ECU regelt die Drehzahl unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden Bordnetzspannung bis zu 10.000 Umin-1. Durch die einstellbare Motordrehzahl ist ein Energieverbrauchs- und bedarfsoptimierte Nutzung des jeweiligen Systems möglich.


Ergebnis
& Nutzen

SILVER ATENA deckt den kompletten Engineeringprozess ab, angefangen bei der Spezifikation der ECU über die Hardware-, Software-Entwicklung, und der anschließenden Systemintegrationstests bis hin zur Lieferung der getesteten Prototypen. Darüber hinaus leistete SILVER ATENA Support bei Integration in Gesamtsystem und Analyse beim Kunden. Für den Kunden bedeutet dies kompetente Beratung und Entwicklung aus einer Hand.


Eigenschaften

  • FOC-Ansteuerungselektronik für BLDC-Motor
  • Kommutierung mit und ohne Rotorlagesensor möglich
  • Drehzahlreglung bis zu 10.000 Umin-1 
  • Versorgung des Leistungsteils aus dem 300-V-Bordnetz
  • Hohe Spannungsfestigkeit gegenüber Transienten im HV-Bordnetz
  • Messung von Sensorsignalen (Drehzahl, Spannungen, Ströme, Temperaturen)
  • Kommunikation über HighSpeed-CAN

Klimakompressor-ECU

Zusammen-
fassung

SILVER ATENA hat ein Steuergerät zur Drehzahlregelung eines Elektromotors (BDLC-Motor) entwickelt. Der Leistungsteil der ECU wird aus einem 300-V-Bordnetz gespeist und besitzt eine galvanische Trennung zum 12-V-Bordnetz des Fahrzeuges. Das Konzept des Steuergerätes sorgt für einen hohen Wirkungsgrad.

 


Anwendungs-
bereiche

Ansteuerung von Elektromotoren in automobilen Hochvoltnetzen, z.B. Nebenaggregate für Elektro- und Hybridfahrzeuge. 


SILVER ATENA