Resolversimulator
ATENA

SILVER ATENA
Sales-Team
+49 89 189600 - 3322
product@silver-atena.de


Lösung


Mittels der Simulator-Software können Resolverparameter wie Drehzahl, Amplitude der Resolversignale, Phasenfehler zwischen den einzelnen Resolversignalen, eine statische Position des Resolvers (bei Drehzahl 0) und verschiedene Fehlerfälle eingestellt werden.


Fehlerfälle wie Leitungsbruch oder Kurzschluss können automatisch über die Failure Injection Unit (FIU) oder manuell an der Breakout Box (Kurzschlussbrücken an der Frontseite) eingestellt werden.
In einem Testrig können bis zu 14 Resolver realisiert werden (z.B. für Lebensdauerprüfstände).


Eigenschaften

  • Resolversimulation durch Multiplikation eines
    frequenzabhängigen SIN und COS mit der Erregerwechselspannung

  • Bis zu 14 Resolver in einem 19“ Testrig möglich

  • PC-Ansteuerung via USB 2.0 (Anwendersoftware TES_xRES_SIM_SW)

  • Es wird nur eine externe 12V Spannungsversorgung benötigt (interne Spannungswandlung auf +/-15V/1W)

  • Fehlerfallsimulationstest wie Kurzschluss und Leitungsbruch für alle Kanäle und jeden Ein- und Ausgang

  • Kontrollierte, automatische Fehlerfallumschaltung durch TES_xRES_SIM_SW  (LabVIEW Programm)

  • Manuelle Fehlerfallsimulation durch Kurzschlussbrücken an der Geräteforderseite (Breakout Box)


Resolversimulator

TES_xRES_SIM_HW

Zusammen-
fassung

Der Resolversimulator simuliert einen 2-poligen Resolver (Winkellagengeber/Koordinatenwandler) bei dem lediglich die Erregerwechselspannung dem Simulator zugeführt werden muss.

Der Resolver wird über eine Steuerungssoftware  (LabVIEW Programm) via PC angesteuert. Die Verbindung des Simulators zum PC erfolgt über einen USB 2.0 Anschluss. 


Anwendungs-
bereiche

  • Simulation eines Resolvers mit zusätzlicher Fehlerfallsimulation


SILVER ATENA