Fadec Test Interface Unit
ATENA

SILVER ATENA
Sales-Team
+49 89 189600 - 3322
product@silver-atena.de


Lösung


Die FTIU liefert eine vollständige Fahrhebelsimulation und stellt Sonderfunktionen zur Triebwerkswartung bereit. Ein Echtzeit-Computer sowie mehrere Interface-Boards (AFDX-Board, ARINC429-Board, D/A- und A/D-Board, Digital-I/O Board,    Digital-Waveform-Board) werden zur Steuerung der gewünschten Schnittstellen eingesetzt.  

Für die Tests stehen umfangreiche Signalaufbereitungs- und manipulationsmöglichkeiten zur Verfügung. Als Bedieneinheit dient eine Kombination aus Schalter-Panel und integriertem Touchscreen.


Ergebnis
& Nutzen

Der Schubhebel wird für automatisierte Tests vollständig simuliert. In diesem Fall wird der reale Schubhebel weiterhin auf Betätigung überwacht, um dem Testpersonal im Fehlerfall die Kontrollübernahme zu ermöglichen.


Eigenschaften

  • Vollständige Fahrhebelsimulation in HW und SW für flexible Autothrottle-Funktionalität
  • Modulare Bauweise in HW und SW
  • Offene HW und SW Schnittstellen.
  • Hohe Qualität der Bedieneinheit
  • Umfangreiche Log-Dateien zur Selbstanalyse
  • Komplette Remoteunterstützung mit Wartungsinterface
  • Verwendung von COTS Komponenten
  • Bereitstellung aller Schnittstellen zur Zündung des Triebwerks
  • Simulation von Belastungssituationen auf Knopfdruck (Take-off, low-noise-cruise, Triebwerksausfall) unter Ansteuerung der Wasserbremse
  • Simulation von Umgebungszuständen wie Air Data (Luftdruck, Temperatur etc.), Flugzeug am Boden usw.
  • Bereitstellung von Sonderfunktionen zur Triebwerkswartung

Fadec Test Interface Unit (FTIU)

Zusammen-
fassung

Die Fadec Test Interface Unit (FTIU) steuert und überwacht die Tests eines Triebwerks. Das System stellt ein Flugzeugmodell dar und beinhaltet die vollständige Simulation aller notwendigen Schnittstellen eines Flugzeugs zum Triebwerk.


Anwendungs-
bereiche

Triebwerktest


SILVER ATENA